Health Axis Europe Partnering Platform (HAEPP)

Health Axis Europe Partnering Platform (HAEPP)

Neues Verbundprojekt zur Förderung der Zusammenarbeit von KMU und Großunternehmen der Gesundheitsbranche am 1. Januar 2018 gestartet

Im Rahmen der Ausschreibung „Internationalisierung von Spitzenclustern“ hatte Ci3 gemeinsam mit dem Biotech Cluster Rhein-Neckar (BioRN), dem Forschungscampus Mannheim Molecular Intervention Environment (M²OLIE) sowie der Hochschule Mannheim (HSM) im Herbst einen Projektantrag beim BMBF eingereicht. Das Projekt „Development of the Health Axis Europe Partnering Platform (HAEPP) for the international exchange between SME/academia and the global healthcare industry“ wurde nun bewilligt und startet im Januar 2018. Ziel des Vorhabens ist es, ein Konzept für eine Partnering-Plattform zu entwickeln, über die anhand der Anforderungen von Großunternehmen passende Innovationen aus  KMU oder akademischen Gruppen  identifiziert und entsprechende Partner zusammengebracht werden können.

Images