Prof. Ugur Sahin erhält European Research Council (ERC) Advanced Grant 2017 für personalisierte Krebsimpfstoffe

Prof. Ugur Sahin erhält European Research Council (ERC) Advanced Grant 2017 für personalisierte Krebsimpfstoffe

Prof. Ugur Sahin, wissenschaftlicher Geschäftsführer von TRON (Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gGmbH), erhält für sein Projekt 'SUMMIT – Stepping Up mRNA Mutanome Immunotherapy’ einen der renommierten ERC Advanced Grants 2017 und damit eine Fördersumme von insgesamt 2,5 Millionen Euro über 5 Jahre. Prof. Sahin und sein Team werden die Forschung am TRON durchführen. Das TRON ist international führend in der Entwicklung personalisierter Therapiekonzepte und Biomarker im Bereich der Onkologie.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier.

 

Quelle