Technische Assistenz im Bereich Immunomonitoring (m, w, d)

Technische Assistenz im Bereich Immunomonitoring (m, w, d)

Anbieterbeschreibung: 

Die Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (TRON) ist ein wachsendes, biopharmazeutisches Institut in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH. Ziel des Unternehmens ist die Entwicklung hochinnovativer Technologien, um den medizinischen Bedarf auf den Gebieten der Krebsdiagnostika und -therapeutika abzudecken. TRON wurde im Jahr 2010 in Mainz gegründet und arbeitet in enger Kooperation mit Universitäten und Kliniken sowie mit regional, national und international tätigen Forschungseinrichtungen und Unternehmen der Pharmazeutischen Industrie zusammen. Die Wissenschaftler des TRON haben vielfach in renommierten, hochrangigen Zeitschriften publiziert und konnten zudem drei Jahre in Folge (2017, 2016, 2015) in der Zeitschrift Nature neuartige Erkenntnisse veröffentlichen.

Aufgaben 

  • Durchführung von Messungen und Analyse von Proben aus verschiedenen klinischen Studien
  • proaktive Unterstützung bei der Entwicklung neuer sowie Optimierung bestehender Methoden im Bereich der Durchflusszytometrie (FACS)
  • Übernahme allgemeiner Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Laboralltag
  • eigenständige Verfassung von Arbeitsanweisungen in Abstimmung mit der Leitung des Bereiches Immunomonitoring

Anforderungsprofil 

  • abgeschlossene Ausbildung als BTA, MTA oder Biologielaborant/in
  • fundierte Erfahrung bei der Durchführung von Zellpräparation und der Messung im Bereich der Durchflusszytometrie
  • Kenntnisse im Umgang mit Software zur Analyse von durchflusszytometrischen Daten (z.B. FlowJo)
  • versierter Umgang mit MS-Office
  • gute bis sehr gute Englischkenntnisse
Weitere Informationen: 

Ein analytischer Sachverstand, eine strukturierte Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Kommunikationsstärke runden Ihr Profil ab. Darüber hinaus sind Erfahrungen in der Methodenentwicklung und der Analyse von humanem Probenmaterial von Vorteil und Hintergrundwissen im Bereich der Immunologie wünschenswert.

Sie sind ein engagierter und flexibler Teamplayer und haben Lust, in einem jungen und dynamischen biopharmazeutischen Forschungsinstitut zu arbeiten? Dann sollten wir uns kennenlernen!

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV, Zeugnisse) in einem Dokument von max. 5 MB per E-Mail z. Hd. von Sandra Nauth an jobs@tron-mainz.de, Referenz “‘TA Immunomonitoring”. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage www.tron-mainz.de

06. Aug 2019

Stellenbezeichnung 

  • Technische Assistenz im Bereich Immunomonitoring (m, w, d)