Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in der Molekularbiologie mit Promotion

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in der Molekularbiologie mit Promotion

Anbieterbeschreibung: 

Die Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (TRON) ist ein wachsendes, biopharmazeutisches Institut in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH. Ziel des Unternehmens ist die Entwicklung hochinnovativer Technologien, um den medizinischen Bedarf auf den Gebieten der Krebsdiagnostika und -therapeutika abzudecken. TRON wurde im Jahr 2010 in Mainz gegründet und arbeitet in enger Kooperation mit Universitäten und Kliniken sowie mit regional, national und international tätigen Forschungseinrichtungen und Unternehmen der Pharmazeutischen Industrie zusammen.
Das TRON-Team von Wissenschaftlern weist eine bewährte Erfolgsgeschichte in renommierten, hochrangigen Zeitschriften auf und konnte zudem drei Jahre in Folge (2017, 2016, 2015) in der Zeitschrift Nature eine Reihe neuartiger Erkenntnisse veröffentlichen.
Als Teil unseres Teams haben Sie die Möglichkeit mit talentierten und engagierten Kollegen zusammenzuarbeiten, Ihre Karriere zu entwickeln und zu erweitern und auf dem neuesten Stand der Translationswissenschaft zu sein, um das Leben der Patienten zu verbessern.

Stellenbeschreibung: 

Die Stelle ist im Bereich Cloning angesiedelt, der über langjährige Erfahrung in der molekularen Klonierung als Service-Dienstleistung verfügt. Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden.

Aufgaben 

  • Eigenständige Planung, Durchführung, Auswertung, Qualitätskontrolle und Dokumentation molekularer Klonierungsprojekte, bei einer Hand-in-Hand-Mentalität in der Teamzusammenarbeit
  • Kontinuierliche Optimierung der Klonierungsprozesse nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Etablierung automationsgestützter DNA-Aufreinigung mittels magnetischer Beads
  • Unterstützung bei Koordination und Management des Labors zum effizienten Vorantreiben von Klonierungsprojekten
  • Eigenständige Erstellung von Angeboten und Kostenvoranschlägen
  • Verfassen von SOPs
  • Datenbankpflege
  • Betreuung von Praktikanten, Bachelor- und Masterstudenten sowie Doktoranden in molekularbiologischen Projekten

Anforderungsprofil 

  • Promotion im Bereich Molekularbiologie, Biologie, Biochemie oder vergleichbarem Bereich
  • Breites Erfahrungsspektrum im molekularen Klonieren unter Verwendung von Cold Fusion, Golden Gate Assembly oder vergleichbarer Methoden sowie in der Auswertung von Sanger Sequenzierdaten
  • Sichere Anwendungskenntnisse gängiger Computerprogramme in diesem Bereich, z.B. CloneManager oder vergleichbare Software
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Versierter Umgang mit dem MS-Office-Paket
  • Erfahrung in Laborautomatisierung und/oder mit liquid handling Systemen wünschenswert
  • Erfahrung in NGS und/oder Zellkultur, Transfektion und Durchflusszytometrie von Vorteil
  • ‚Selbststarter‘, der es gewohnt ist, effektiv in einer agilen Start-up-Umgebung zu arbeiten
Weitere Informationen: 

Wenn Sie darüber hinaus ein engagierter Teamplayer sind, der sich für die Tätigkeiten in einem Forschungsinstitut begeistert und dazu über ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie über eine stark ausgeprägte lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise verfügen, dann sollten Sie nicht länger warten und sich auf diese Position bewerben.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Bitte senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV, Zeugnisse) in einem Dokument von max. 5 MB per E-Mail z.Hd. von Sandra Nauth an jobs@tron-mainz.de, Referenz “WA Cloning”.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage www.tron-mainz.de

22. Nov 2018

Stellenbezeichnung 

  • Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in der Molekularbiologie mit Promotion