Hector Forschungspreis Onkologie 2020

Hector Forschungspreis Onkologie 2020

Die H.W. & J. Hector Stiftung zu Weinheim schreibt für 2020 einen Forschungspreis aus für herausragende wissenschaftliche Arbeiten in der klinischen Therapieforschung und/oder Prävention maligner Erkrankungen.

Der Preis ist mit 20.000 € dotiert.

In Frage kommen wissenschaftliche Arbeiten, die in den letzten 24 Monaten in einem peer-reviewed Journal zur Publikation angenommen wurden.

Sind bei der Einreichung mehrere Autoren beteiligt, so ist durch die Autorenschaft in der Zusammenfassung eindeutig zu kennzeichnen, wer sich als Preisträger bewirbt. Der Bewerbung ist eine Versicherung beizufügen, dass alle Co-Autoren der eingereichten Arbeit mit der Bewerbung einverstanden sind.

Bewerbungen in 3-facher Ausfertigung sind bis zum 31.12.2019 an das Kuratorium der H.W. & J. Hector Stiftung, Weinheim, unter folgender Korrespondenzadresse einzureichen:

Dr. med Rolf Kleinschmidt
Medizinische Klinik I
Wilhelm-Epstein-Str. 4
60431 Frankfurt am Main

Tel.  069/9533-2410
Fax: 069/9533-2415

Weitere Informationen zu dieser Ausschreibung sowie weiteren Ausschreibungen der Hector-Stiftungen finden Sie auf der Website der Hector-Stiftungen.

 

Quelle